365 Kleine Freuden #25 Waldspaziergang

Heute war ich mit Schwester und einer Freundin im Wald spazieren. Was kann es im Frühling, an einem schönen Tag, besseres geben? Wald ist immer cool, immer sehenswert und belebend. Die Bewegung hat auch unglaublich gut getan. Ich bin jetzt zwar müde, aber es ist eine schöne Art von müde. Eine zufriedene, freudige Müdigkeit sozusagen.

=)

 

Advertisements

365 Kleine Freuden #24 Landleben

Heute habe ich mich über Alles auf einmal gefreut. Ich bin wieder Zuhause auf dem Land und es wird Frühling. Die Vögel singen, die Hühner scharren herum, es riecht nach Natur und Dorf. Die Sonne schien und es war warm und das Feuer mit den Gartenabfällen kokelt immernoch vor sich hin.

Ich bin so dankbar für das alles hier. Vor allem, dass ich es wiederhabe.