365 kleine Freuden #4 Überraschung

Die größte „kleine“ Freude des Tages; gleich heute Morgen nach dem Aufwachen. Ein Blick aufs Handy, die Nachricht einer Freundin: „Ich hab ne ganz tolle Nachricht für dich =D“. Eine erfreuliche Nachricht für uns beide, die mir für den Moment ein kleines bisschen mehr Freiheit schenkt. Ich liebe solche Momente in denen man gute Nachrichten bekommt, ohne, dass man vorher auch nur ansatzweise etwas ahnt. Dabei ist es vollkommen egal wem etwas Gutes passiert, denn die Freude von Menschen die ich gern habe reißt mich manchmal mehr mit als meine eigene. Vor ungefähr einem Monat bekam ich kommentarlos ein Foto zugeschickt, dass mich augenblicklich vor Freude zum Weinen brachte und mich 2 Tage lang in Hochstimmung versetzte. Selten habe ich so mit gehofft und mich so sehr  mit gefreut (Ich weiß du liest mit. Ich denk ganz oft an euch und freue mich immer noch ❤ ).
Es ist toll, euphorisiert in den Tag zu starten. Das hat jetzt zwar alles nichts mit Achtsamkeit und nebensächlichen Dingen zu tun die eine größere Rolle spielen sollten, aber man darf sich auch einfach mal daran erfreuen glücklich zu sein und bewusst zu denken: Danke ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s